Richtiges Keyword im richtigen Kontext

Bei Webtexten überlässt man besser nichts dem Zufall. Was im Print funktioniert, muss online häufig angepasst werden. SEO-Texte müssen im Rahmen Ihrer Suchmaschinenoptimierung die richtigen Keywords im richtigen Kontext und der richtigen Frequenz enthalten. Überschriften und Formatierungen werden optimiert.

Suchmaschinenoptimiertes Texten sorgt für reichlich relevanten Content auf Ihrer Website. Keywords und Texte werden im Rahmen der SEO-Optimierung sorgfältig aufeinander abgestimmt. Die Seite ist nicht statisch, sondern wird regelmäßig aktualisiert oder durch Blogbeiträge bereichert.

SEO-Texte: Was sie können und was nicht

SEO-Texte allein reichen aber ehrlicherweise nicht aus. Keywords machen noch kein durchdachtes Erwartungsmanagement. Dafür braucht es wieder Marketing-Know-how im Text. Ihre Suchmaschinen-Position wird nämlich auch davon beeinflusst, ob User auf Ihrer Seite wirklich finden, was sie gesucht haben. Wer Besucher schnell wieder verliert, verliert bald auch die Pole-Position bei Google.

Worauf SEO-Texte keinen Einfluss haben: Auch HTML-Standards müssen eingehalten werden. Nicht zu vernachlässigen sind auch Aspekte der Offpage-Optimierung: Quantität und Qualität eingehender Links werden von Suchmaschinen ebenfalls honoriert. Linkpartnerschaften sind daher empfehlenswert.

 

Auch wenn das Texter-Herz blutet …

Vielleicht wird SEO-Optimierung Sie vor eine schwierige Wahl stellen: Wollen Sie den schönsten Text oder den, der am besten gefunden wird? Tatsächlich lautet die Antwort: Es kommt darauf an …

 SEO-Performance verbessern